• Fachanwalt Familienrecht Rostock
  • Anwalt Reiserecht Rostock
  • Anwalt Strafverteidigung Rostock
  • Anwalt Medizinrecht Rostock
  • Anwalt Steuerrecht Rostock
  • Anwalt Erbrecht Rostock
Meistgesuchte Begriffe

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer für Warner Bros. Entertainment GmbH - „Project X (Film)“

Die Münchener Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer mahnt mutmaßliche Verstöße gegen das ausschließliche Verwertungsrecht an dem Film „Project X“ ab. Die Verwertungsrechte stünden, so die Abmahnung, der Warner Bros. Entertainment GmbH  zu.
In der Abmahnung behauptet die beauftragte Kanzlei die vielfache Verbreitung im Internet, weshalb die Rechteinhaberin die bekannten Internet-Tauschbörsen durch die Firma ipoque GmbH überwachen lasse. Im Rahmen der Überwachungsaktion sei die, in dem sodann mitgeteilten, kurzen Datensatz enthaltene IP-Adresse ermittelt worden.  In einem anschließenden Auskunftsverfahren gegenüber dem Telekommunikationsanbieter habe die Mandantin von Waldorf Frommer sodann Kenntnis von der Identität des zugehörigen Anschlussinhabers erlangt.

Mit der Abmahnung wird die Unterzeichnung einer strafbewährten Unterlassungserklärung sowie der Ersatz des Lizenzschadens und der Rechtsverfolgungskosten gefordert. Der Lizenzschaden wird laut Abmahnschreiben auf 450,00 EUR, die Abmahnkosten -bei außergerichtliche Klärung- auf 506,00 EUR beziffert. Insgesamt wird mit dem Abmahnschreiben damit die Zahlung einer Gesamtsumme von 956,00 EUR gefordert.

Abschließend sind in dem Schreiben die kurzen Fristen für die erwarteten Reaktionen genannt, wobei nicht unerwähnt bleibt, dass im Falle einer ausbleibenden Reaktion die Durchsetzung der Ansprüche im gerichtlichen Wege empfohlen werden wird.
Betroffenen einer derartigen Abmahnung können wir nur dazu raten einen kühlen Kopf zu bewahren und weder vorschnell noch gar nicht auf die Abmahnung zu reagieren. Für den Fall dass die Abmahnung ohne eine Reaktion durch die Betroffenen bleibt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass die in der Abmahnung behaupteten Ansprüche in einem gerichtlichen Verfahren durchgesetzt werden. Insbesondere die Erhöhung des Kostenrisikos, welches mit der Führung des gerichtlichen Verfahrens einhergeht, sollte durch die Betroffenen einer Abmahnung im Auge behalten werden.

Die vorschnelle Unterzeichnung der beigefügten Unterlassungserklärung birgt die Gefahr, dass mehr versprochen wird, als unbedingt notwendig ist. So ist nicht auszuschließen, dass mit der Unterzeichnung der vorgefertigten Unterlassungserklärung ein Schuldanerkenntnis abgegeben wird oder sich im Falle einer nachträglichen, gerichtlichen Auseinandersetzung zumindest die Rechtsposition des Betroffenen unnötig verschlechtert.

Zur Zahlung der geforderten Gesamtsumme können wir ebenso wenig, ohne eine eingehende Prüfung der Sach- und Rechtslage, raten. Viele Faktoren spielen bei der Bewertung der geforderten Summe eine Rolle so dass sich pauschale Ausführungen hierzu verbieten. Die Erfahrung zeigt allerdings, dass sich gefordert Vergleichsbeträge in vielen Fällen reduzieren lassen, wenn denn überhaupt eine Zahlung erfolgen muss.

Unsere bundesweit auf dem Gebiet des Urheberrechts tätige Kanzlei berät Sie gern im Umgang mit ihrer Abmahnung. Vor Ort Termine können wir Ihnen zwar gern einräumen, sie sind allerdings in aller Regel nicht notwendig. Gern können Sie uns ihre Abmahnung unverbindlich zusenden. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen und ihnen einen möglichen Weg aufzeigen, wie mit der Abmahnung konkret umgegangen werden kann. Im Falle einer Mandatierung führen wir den gesamten außergerichtlichen Schriftverkehr mit der Gegenseite bis zur Erledigung der Angelegenheit.

____

Ihr Ansprechpartner:

Foto von Mirko ZieglerRechtsanwalt
Mirko Ziegler

Telefon: 0381/25296970
Fax: 0381/25296971
eMail: ziegler[ät]mv-recht.de
Web: Lebenslauf

Der kurze Weg zum Anwalt

 

Betreff:*  
Name:*  
E-Mail:*  
Dokument:?  
Nachricht:*  
   

Fragen und Antworten: Urheberrecht

Verletze ich das Urheberrecht der Fahrzeughersteller, wenn ich künstlerische Fotos von Oldtimern fertige und diese dann später verkaufe?

Darf im Namen meiner Firma ein Städtenamen oder eine Region genannt werden?

Abmahnung wg. Markenrechtsverletzung UGG-Boots


Nachrichten: Urheberrecht

Koalition einigt sich offenbar - Weg frei zur Abschaffung der Störerhaftung

Abmahnung durch Rechtsanwalt Daniel Sebastian für DigiRights Administration GmbH - Klingande Jubel

Abmahnung der Kanzlei Bindhardt, Fiedler Zerbe für Anis Mohamed Ferchichi „Bushido“ - „AMYF“ (Album)

Abmahnung der EMI Music Germany durch Kornmeier & Partner - David Guetta - She Wolf (Falling into Pieces)

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer für Warner Bros. Entertainment GmbH - „The Dark Knight Rises“ (Film)

Abmahnung der Universal Music GmbH durch Rasch Rechtsanwälte - „Born to die“ Lana Del Rey

Abmahnung Sasse und Partner für Splendid Film GmbH "Gone" (Film)

Abmahnung der Daedalic Entertainment GmbH durch Rechtsanwalt Daniel Sebastian - "The Whispered World"

Abmahnung von Waldorf Frommer "96 Hours - Taken 2 (Film)"

Abmahnung der Kanzlei Nümann und Lang für die Styleheads Gesellschaft für Entertainment GmbH – Culcha Candela

Nach oben